Furioses Saisonfinale

Am Tag der Arbeit gelingt den Neuwittenbekerinnen beim letzten Spieltag der Damen KF RL-Nord in Hamburg der Sprung auf Platz drei. Gegen 11:00 machte sich unser Team hoch motiviert auf den Weg Richtung Hansestadt. Um 13:15 startete man dann ins erste Spiel gegen BW96 Schenefeld. Hier eröffnete Julia Knaack mit ihrem 1:0 das Scoreboard bereits in der 2. Minute. Mit starkem Kombinationsspiel konnte der Spielstand weiter in die Höhe geschraubt werden. Luisa Eymes (5.), Liesa Rathje (6., 10.), Julia Knaack (10.), Sünje Pohle (11., 17.) und Elisabeth Hörning (18.) erhöhten bis zum Pausenpfiff auf 8:0. Weiterlesen

Krimi im Derby – TSV-Damen sichern sich 6 Punkte

Am vorletzten Spieltag der Saison verschlug es die Damen vom TSV Neuwittenbek an die Flensburger Förde. Das Saisonende schon in Sicht, sollten auf jeden Fall nochmal sechs Punkte geholt werden, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren.

In der ersten Partie des 6. Spieltags traf man auf die Gastgeberinnen vom PSV Flensburg. Offensichtlich noch nicht ganz wach, lag man nach nur drei Minuten mit 2:0 zurück. Dieser Rückstand sollte als Weckruf aber reichen und Liesa Rathje läutete in der 4. Minute Weiterlesen

TSV wird Vizemeister in der KF RL-Nord

Gettorf Am vergangen Wochenende fand der letzte Spieltag der KF RL-Nord statt. Es wartete ein spannender Spieltag auf die Teams und Zuschauer. Bis auf den TSV Bordesholm, welcher bereits als Ligameister feststand, spielten die restlichen Mannschaften die Plätze zwei bis sechs noch aus. Für den TSV Neuwittenbek ging es gegen die SG Kölln-Reisiek und die SG Meldorf-Brunsbüttel. Klares Ziel waren zwei Siege, um so den 2. Tabellenplatz zu sichern.

SG Kölln-Reisiek – TSV Neuwittenbek 4:15 (2:7; 2:8) Weiterlesen

Direkter Klassenerhalt trotz Niederlage gesichert

TSV Neuwittenbek – Dümptener Füchse 5:6 (2:0;0:2;3:4)

Gettorf Am Ostersamstag empfingen die Floorballer des TSV Neuwittenbek den direkten Tabellennachbarn aus Dümpten. In ihrem letzten Saisonspiel setzten sie sich als Ziel noch einmal die drei Punkte in der eigenen Halle zu sichern und damit auch automatisch den 6. Tabellenplatz vollständig zu sichern. Bei einem Sieg wäre sogar der 5. Platz noch möglich gewesen. Doch in einer Weiterlesen

Fünfter TSV-Sieg setzt WFC unter Druck

TSV Neuwittenbek – Westfälischer FC 7:3 (1:1;3:0;3:2)

Gettorf Für die Floorballer des TSV Neuwittenbek ging es am vergangenen Sonntag zuhause gegen den Westfälischen Floorball Club aus Münster ins direkte Duell um den sicheren Verbleib in Liga Zwei. Vor dem Spiel hatten die Männer vom Kanal drei Punkte Vorsprung vor den Tabellennachbarn, welcher jedoch noch ein Spiel weniger gespielt hat.

Das erste Drittel gestaltete sich ausgeglichen. Weiterlesen

TSV im Derby glänzend aufgelegt

TSV Neuwittenbek – Kieler Floorball Klub 6:1 (2:0;2:0;2:1)

Gettorf In „ausverkaufter“ Halle in Gettorf kam es am Sonntag zum lange erwarteten Lokalderby zwischen den Floorballern des TSV Neuwittenbek und dem Kieler Floorball Klub. Die Hausherren setzten sich dabei vor 175 Zuschauern souverän mit 6:1 durch.

Zu Beginn des ersten Drittels merkte man beiden Teams die Nervosität an. Für die Gäste aus Kiel ging es in diesem Spiel bereits um alles. Weiterlesen

Schenefeld stoppt neuwittenbeker Miniserie

TSV Neuwittenbek – Blau-Weiß 96 Schenefeld 4:5 (2:2; 1:1; 1:2)

Gettorf Am vergangenen Sonntag erwarteten die Floorballer des TSV Neuwittenbek im Nordderby Blau-Weiß 96 Schenefeld. In einem eng umkämpften Spiel musste man sich den spielerisch stärkeren Gästen aus Schenefeld 4:5 (2:2; 1:1; 1:2) geschlagen geben.

Das erste Drittel begann ausgeglichen. Die spielstarken Gäste hatten etwas mehr Spielanteile, Weiterlesen

Auf dem Feld statt Goalie – Kunze greift zum Schläger

SG Kölln-Reisiek/Bordesholm – TSV Neuwittenbek 6:1 (3:1; 3:0)

TSV Neuwittenbek – ETV Lady PrianHHas 6:8 (5:5; 1:3)

Die Floorballdamen vom Kanal trafen an ihrem jüngsten Spieltagswochenende zunächst auf die saisonstarken Sportlerinnen der SG Kölln-Reisiek/Bordesholm. Von Anfang an hieß es Zähne zusammenbeißen, laufen, laufen und nochmals laufen, da die Neuwittenbeker Frauen nur in kleiner Besetzung anreisten. Weiterlesen

Weitere Punkte im Abstiegskampf

TSV Neuwittenbek – SSF Dragons Bonn 6:5 (2:1;3:1;1:3)

Gettorf Nachdem man die Woche zuvor auswärts in Hannover punkten konnte, gelang den Männern vom Kanal nun auch endlich ein Heimsieg. Am Samstagnachmittag waren die spielstarken Dragons aus Bonn zu Gast, derzeit Tabellenvierter. Obwohl es auf dem Papier nach einem ungleichen Duell aussah, sollte sich eine spannende Partie entwickeln. Weiterlesen

Erster Schritt in Richtung Klassenerhalt

Hannover 96 – TSV Neuwittenbek 3:6 (1:2;0:0;2:4)

Hannover Am vergangenen Sonntag machte sich eine leicht ersatzgeschwächte Mannschaft des TSV Neuwittenbek auf nach Hannover zum letzten Auswärtsspiel der Saison. In einem rasanten Hinspiel hatte man sich noch mit 8:8 getrennt und in der Tabelle liegt man nah beieinander, sodass von allen ein enges und hart umkämpftes Match erwartet wurde. Beide Teams brauchen noch wichtige Punkte im Abstiegskampf und wollten gegen den direkten Konkurrenten siegen. Weiterlesen

Partner

Werde Fan! Wir sind es schon.

Vereinsgezwitscher